Aktuelles

Hoher Besuch in Hörschel

Am gestrigen Tag war Thüringens Innenminister Georg Maier zu Besuch in Hörschel. Sehr interessiert schaute er sich unsere „Vorwärts II“ an und lies sich viele Details zum Boot, zur Mannschaft und dem Verein erklären. So fanden viele interessante Gespräche in lockerer Atmosphäre direkt auf dem Gelände statt. Zum Abschluss wurde uns ein Scheck in Höhe von 1440,- Euro für den Bau eines Bootsschuppen übergeben, der dankend von unserer Kutterführerin Juliane entgegen genommen wurde.

Wir sagen HERZLICHEN DANK

…und: - wie schon besprochen Herr Maier, sind Sie herzlich zu einer Trainingseinheit auf dem Wasser eingeladen…


Hallo in die Runde... hier mal ein Lebenszeichen von uns: ...heute fand nach langer Zwangspause endlich unser erstes Rudertraining statt... da die Werra wohl bis Jahresende relativ wenig Wasser führen wird, haben wir das Ruderrevier vorerst gewechselt. Soweit möglich werden wir Samstags das Training in der Nähe von Oppershausen durchführen... euch allen ein schönes Wochenende...


Es ist endlich wieder soweit!

Am 26.10.2019 wurde unsere „Vorwärts II“ an Land geholt, um ein paar wichtige Arbeiten daran auszuführen. Theoretisch sollte sie dann spätestens im April 2020 wieder zurück ins Wasser. Doch das sollte aus uns allen bekannten Gründen nicht passieren. Nun könnten wir endlich wieder trainieren, doch leider ist es immer noch nicht Möglich auf unseren Abschnitt der Werra das Boot zu slippen (der Wasserpegel ist dafür leider immer noch zu niedrig).

Aber mit Hilfe von crazy4diving (https://www.facebook.com/crazy4diving.de/) und dem „Palumpaland“ (https://www.facebook.com/pages/Palumpaland-Stausee-Oppershausen/288150591197038) bei Oppershausen haben wir eine Lösung gefunden. Ab dem 27.06.2020 findet ihr uns jeden Samstag mit kompletter Bootstechnik am Stausee in Oppershausen. Dort werden wir solange unser Training absolvieren bis wir wieder auf die Werra können. Das bedeutet für uns natürlich auch, dass wir jeden Samstag die Bootstechnick aufwendig hin und zurück transportieren müssen. Hilfe und Unterstützung ist da natürlich herzlich willkommen. Wer sich das ganze Mal anschauen möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Gegen 11 Uhr starten wir zur ersten Trainingseinheit auf dem Stausee.

Wir sind alle echt happy, dass wir endlich wieder aufs Wasser können…


Alle Veranstaltungen sind bis 31.08.2020 abgesagt.